Spurensuche 2.0

Kurzbericht zu „Kiautschou heute: Wie gehen Menschen in Qingdao mit den Relikten der deutschen Herrschaft um?“ am 23.11.

Am 23.11.21 gab es im Rahmen der „Spurensuche Kolonialer Sprengelkiez“ bei einer Online-Veranstaltung mit Ye Charlotte Ming mehr über die Wahrnehmung und den Umgang von deutscher Kolonialgeschichte in Qingdao (China) zu erfahren. Wer war dabei und worum genau ging es? Gewinnen Sie hier einen Eindruck.

Nach oben scrollen