Demokratieförderung im Stadtteil

Aktionstag für einen sichtbaren Erinnerungsprozess am 23.10.

grafische Einladung zur Kundgebung

Am 23. Oktober 2021 gibt es am Pekinger Platz einen Aktionstag von 15.00 bis 18.00 Uhr, bei dem wir uns für einen sichtbaren, reflektierten und nachhaltigen Erinnerungsprozess zu den Spuren kolonialer Geschichte im Sprengelkiez aussprechen.

Denn: Aktuell gibt es im Sprengelkiez einige Orte, die in ihren Namen Spuren kolonialer Geschichte tragen – häufig ohne weitere Informationen zu den Hintergründen (z. B. die Samoa- und die Kiautschoustraße sowie der Pekinger Platz). Wir fordern Veränderung! Aktive aus allen drei Arbeitsgruppen der „Spurensuche 2.0: Kolonialer Sprengelkiez“ (MEHR historisches Wissen, Aktionen im öffentlichen Raum und Hineinwirken in den politischen Raum) haben sich zusammengetan und den Aktionstag zu diesem Zweck gemeinsam geplant.

Zum Programm gehören u. a.:

  • 15.30 Uhr, die Enthüllung eines Bauschildes
  • ab 16.00 Uhr, das Zeigen von verschiedenen Videos, die sich mit dem Thema beschäftigen (u. a. dieses Video)
  • 17.00 Uhr, ein weiterer Kiezspaziergang „Spurensuche Kolonialer Sprengelkiez“ mit dem Historiker Stefan Zollhauser (Berliner Spurensuche)
  • zudem gibt es einen Infostand (für die Erwachsenen) und Aktivitäten (für die Kinder)

Kommen Sie zum Pekinger Platz und erfahren Sie mehr!
Überraschungstipp: Für den Hinweg empfielt sich der Weg vorbei an der Kreuzung „Ecke Samoastraße/Kiautschoustraße“.


Datum:                                23. Oktober 2021
Uhrzeit:                               15.00–18.00 Uhr

Treffpunkt:                          Am Pekinger Platz, 13353 Berlin

Wir achten auf die aktuellen SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmen.

An dieser Stelle erhalten Sie Berichte zu dem, was wir bisher alles getan und noch vor haben und Literaturhinweise zum Thema „Spurensuche 2.0: Kolonialer Sprengelkiez“. Für weitere Informationen können Sie sich gern an das Projektteam wenden.

Aktionstag für einen sichtbaren Erinnerungsprozess am 23.10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen